LAUSANNE - ZURICH - BASEL - BODENSEE - LUGANO
 
WOHNFLÄCHE : 1200 m2 - TOTAL NUTZFLÄCHE : m2 - GRUNDSTÜCKFLÄCHE : 120000 m2
 
BESCHREIBUNG :
Im 14. Jahrhundert zur Verteidigung erbaut, befindet sich diese wunderschöne Burg auf einem felsigen Hügel in einer panoramischen und strategischen Position mit Blick auf das umliegende Tal. Von seinen Ursprüngen bis 1940 war das Anwesen im Besitz und bewohnt von den Markgrafen von Saluzzo. Das Schloss wurde im Laufe der Jahrhunderte vergrößert und verschönert, bis es sein heutiges Aussehen mit der Restaurierung der Struktur und dem Bau von prächtigen ghibellinischen Zinnen, die vom Architekten Alfredo d'Andrade Ende des 19. Die Burg wurde wieder mit der typischen Zugbrücke ausgestattet und mit den vier Ecktürmen des zentralen Bergfrieds erinnert die Struktur an einen mittelalterlichen Herrensitz. Nachdem man die Zugbrücke und ein befestigtes Tor passiert hat, gelangt man in das Schloss, das aus zwei Wohnebenen besteht, die durch eine große monumentale Steintreppe und zwei spektakuläre zentrale Galerien verbunden sind, die die Räume voneinander trennen. Im Erdgeschoss befindet sich der Eingang mit prächtigen Kreuzgewölben, mittelalterlichen Friesen und einem großen Fenster mit Blick auf das Tal. Außerdem gibt es einen großen Hauptsalon, ein Hauptschlafzimmer mit steinernem Kamin und Kassettendecken, die reich mit Wappen der Markgrafenfamilien verziert sind, eine große Küche, den originalen Brunnen aus dem 14. Im Obergeschoss befinden sich die Schlafzimmer, die dazugehörigen Bäder und verschiedene Salons, darunter die Galerie des italienischen Risorgimento mit einer Sammlung von seltenen militärhistorischen Relikten, Waffen und Uniformen zum Risorgimento und zur Einheit Italiens. Die Aussicht von der Terrasse im zweiten Stock und den Türmen des Schlosses ist unbezahlbar. Zum Anwesen gehört ein 600 qm großer, terrassenförmig angelegter Garten, der vollständig von Zinnenmauern umschlossen ist, in dem sich der Swimmingpool befindet, der in den antiken Brunnen gebaut wurde, sowie das umliegende Gelände, das sich über ca. 12 Hektar erstreckt.
 
VERKAUFSPREIS : 2'500'000.- EUR
 
LAGE :
Saluzzo ist ein typisch mittelalterliches Hügelstädtchen: kleine gepflasterte Straßen, Kirchen und elegante Adelspaläste mit Gärten bevölkern das historische Zentrum. Das Gebiet von Saluzzo gehört zu den Terre del Monviso und zu den Okzitanischen Tälern (ein grenzüberschreitendes Biosphärenreservat zwischen Italien und Frankreich). Im Laufe der Jahrhunderte von vierzehn Markgrafen regiert, erreichte die Markgrafschaft von Saluzzo ihren größten Reichtum im fünfzehnten Jahrhundert. Saluzzo hat ein ausgedehntes historisches Zentrum, das noch vollständig nach der städtischen Architektur des vierzehnten Jahrhunderts gebaut wurde, mit zahlreichen musealen und künstlerischen Anziehungspunkten. Von besonderem Interesse in der Stadt sind der Dom, die Castiglia und die Villa Bricherasio, die einen riesigen Botanischen Garten beherbergt. Saluzzo ist eines der exklusivsten Zentren für Antiquitäten, Kunstmöbel und Restaurierung. Auch das Kunsthandwerk aus Eisen und Holz hat eine uralte Tradition, die von den familiengeführten Werkstätten fortgeführt und durch die Antiquitäten- und Einrichtungsausstellungen bereichert wird.
MEHR INFORMATIONEN :
Baujahr : 1350 Aussenzustand : Guter Zustand
Innen-Boxen : Nein Innenparkplätze : Nein
   
Lage : Süd Umgebung : Sehr ruhig
Geschäfte : km Schule : km
   
Balkon : Ja Einbauküche : Ja
Waschküche : Ja Kamin : Ja
Keller : Ja Schwedenofen : Nein
Untergeschoss: - Einbauküche : Ja
Innenzustand : Guter Zustand Heizung : Heizöl
Parkplätze : Ja Carport : Nein
   
Aussicht : Freie Aussicht Höhe : m
Öffentliche Verkerhsmittel : km Autobahnausfahrt : km
   
Garten : Ja Estrich : Nein
Schwimmbad : Nein Lift : Nein
Terrasse : Ja Rollstuhlgängig : Nein
Veranda : Nein Kabelfernsehen :